top of page

Desinfektion von Zeckenbissen, Insektenstichen, Entzündungen oder Ekzemen.


90% aller Krankheiten und Entzündungen deines Tieres von Bakterien, Viren, Pilzen oder Sporen hervorgerufen


Wir haben das Produkt Saltisept ausgiebig getestet und als wirklich sehr empfehlenswert empfunden.


Was ist Saltisept? Saltisept ist…

  • ein Desinfektionsmittel

  • ein Reinigungsmittel

  • ein Schimmelbekämpfungsmittel

  • ein Geruchsbeseitigungsmittel

Saltisept ist vor allem ein Desinfektionsmittel, doch es ist noch viel mehr. Denn es ist außerdem ein Reinigungsmittel, eine Substanz zur Schimmelentfernung und darüber hinaus ein Mittel zur Beseitigung aller organischen Gerüche.

Wie wirkt Saltisept? Die keimtötende Wirkung von Natriumhypochlorit ist schon lange kein Geheimnis mehr, schließlich ist Natriumhypochlorit ein Bestandteil der unspezifischen Immunabwehr aller Wirbeltiere. Der Wirkmechanismus ist dabei dem körpereigenen Immunsystem nachempfunden. Im Körper bekämpfen Neutrophile-Granulozyten Keime und zersetzen sie mit Hilfe von Natriumhypochlorit (NaOCl). Und doch birgt Saltisept ein Geheimnis. Denn erstmals ist es Saltisept gelungen, den Wirkstoff Natriumhypochlorit in einem gebrauchsfertigen Produkt ruhend bzw. inaktiv zu produzieren. Aktiviert bzw. nennenswert abgebaut wird der Wirkstoff im Rahmen der Mindesthaltbarkeit erst, wenn das Produkt mit dem spezifischen Milieu von Bakterien, Viren oder Schimmelpilzen in Kontakt kommt. Kommt Natriumhypochlorit mit der fragilen Zellmembran eines Mikroorganismus in Kontakt, wird es durch das saure Zellmilieu des Keims in hypochlorige Säure (HClO) umgewandelt. Die hypochlorige Säure schließlich „raubt“ Elektronen aus der Zellmembran des Keims und zerstört so dessen „Schutzbarriere“, woraufhin der Keim abstirbt. Nachhaltig und verträglich Nicht nur die Wirksamkeit von Saltisept ist Gegenstand regelmäßiger Prüfungen. Auch an die Hautverträglichkeit wurde bei der Entwicklung von Saltisept gedacht. Saltisept wurde vom unabhängigen Institut „Dermatest“ mit „sehr gut“ bewertet. Damit ist Saltisept dermatologisch geprüft. Als mittelständischer Arbeitgeber bietet die Saltisept GmbH außerdem Arbeitsplätze in der relativ strukturschwachen Eifelregion und hat sich der Nachhaltigkeit in verschiedenen Dimensionen verschrieben. Das zeigt sich beim Einsatz natürlicher Rohstoffe aus Deutschland wie in der Unterstützung sozialer Projekte. Die Entwicklung und Herstellung von Saltisept ist eine Erfolgsgeschichte Made in Germany. Was Saltisept nicht ist

  • Kein Gefahrstoff

  • Nicht brennbar

  • Es enthält keine Farb-, Konservierungs– sowie Duftstoffe, noch Alkohol, Tenside, Aldehyde oder Phenole






32 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page